Apfel Zwetschgen Marmelade



Zutaten:
350 g Zwetschgen
650 g Äpfel
500 g Gelierzucker 2:1

Möglichkeiten um Einmach- / Marmeladegläser zu sterilisieren:
* In heißem Wasser auskochen, abtropfen und trocknen lassen
* Heiß abwaschen und ein paar Minuten bei 100 Grad im Ofen trocknen
* Schraubdeckel sind ab 80 Grad steril



Die Zwetschgen waschen, entstielen, entkernen und in ganz kleine Stücke schneiden.
Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und ebenfalls in ganz kleine stücke schneiden.

Es liegt nun an euch, wie die Konsistenz eurer Marmelade ausfallen soll. Wir haben uns entschieden die Marmelade mit den Frucht-Stücken zu kochen.
Wenn ihr mögt etwas Zitronensaft und wenn ihr das Aufschäumen verhindern wollt gebt 2-3 tropfen Rapsöl zu den Früchten. Sollte sich dennoch Schaum bilden, schöpft ihn einfach ab.
Den Gelierzucker und die Fruchtstücke in einem Topf vermengen. Unter Rühren aufkochen lassen und 4 Minuten wirklich sprudelnd kochen lassen.

Bevor ihr die Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllt, mach noch die Gelierprobe. Das bedeutet, einfach ein paar Tropfen der Marmelade auf einen kalten Teller tropfen lassen. Werden die Tröpfchen beim Erkalten fest, ist die Marmelade fertig.
Dann müsst ihr sie nur noch die Gläser abfüllen.