Tarte au Chocolat

Zutaten

200 g Butter
200 g Vollmilchschokolade oder zartbitter, egal, wie viel %
100 g Schokolade (gerieben oder gehackt)
100 g Staubzucker
Eier
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
1/2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung

tarteauchocolat

Die Butter und Schokolade in einem Topf gemeinsam unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.


Das Puddingpulver mit dem Backpulver mischen und zur Seite stellen. Den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier, den Vanillezucker, die Prise Salz und den Staubzucker cremig schlagen. Nun nach und nach die Schokoladen-Buttermasse hinzugeben und kurz weiter schlagen. Nun noch die gehackte Schokolade unterrühren.
Als letztes die Pudding-Backpulver-Mischung unter den Teig heben.


Den Teig in eine gut gefettete Backform füllen zirka 20 - 25 Minuten backen.

Nach Ende der Backzeit die Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen (der Kuchen ist unmittelbar nach dem Backen noch relativ weich).

200 g Butter
200 g Vollmilchschokolade oder zartbitter, egal, wie viel %
100 g Schokolade, gehackt
100 g Puderzucker
Ei(er)
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver oder 2 EL Speisestärke und 2 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
 evtl. Kuchenglasur