Linsen-Garnelen-Pfanne

Zubereitunggarnelen-pfanne2

  • 1 Zwiebel
  • 6 cm Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchstange
  • 200 g rote Linsen
  • 4 EL Kokosöl
  • 1,5 l Gemüsesuppe
  • Paprika
  • Tomaten
  • Zucchini
  • 1 Limette
  • 250 ml Geflügelfond
  • 250 g Riesengarnelen
  • 1 TL Chili aus der Mühle
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Linsen-Garnelen-Pfanne die Linsen kurz blanchieren und abschwemmen.

Eine feingehackte Knoblauchzehe in Kokosöl anschwitzen und mit etwas Weißwein ablöschen. Linsen zufügen und mit Geflügelfond auffüllen. Limettenblätter und angedrücktes Zitronengras zufügen und die Linsen bissfest kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Kräuter unterziehen.garnelen-pfanne1

In einer weiteren Pfanne, gewürfelte Paprika, Tomaten, Lauch, Zwiebel und Zucchini in Kokosöl anschwitzen.

Die Riesengarnelen mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, in Kokosöl von beiden Seiten mit der angedrückten Knoblauchzehe und dem Thymianzweig 1 Minute braten.

Die Garnelen auf Gemüse und Linsen anrichten.